Alex guckt in die Sterne
Alex guckt in die Sterne

kleines Tagebuch 3

24.03.2017

Genannt wird diese Galaxie auch Feuerrad Galaxie. Aufgenommen hab ich sie  mit meiner neuen kleinen Deepsky Kamera am 24.03.2017 . Als Teleskop diente mein kleiner Apo, welcher mit dem Mgen geguidet wurde. Da die Zeit knapp war , kamen 8 Bilder a 7 min und 4 Darks zusammen. Gestapelt wurde das ganze mit Deepsky Stacker , gestretcht mit Fitswork und nachbearbeitet mit Lightroom.

15.09.2017

Hantelnebel M27
...und ein wenig anders bearbeitet

Lange nicht mehr draussen gewesen und da war die Frage, klappt alles noch?

Nun ja es ging ganz gut und der Wetterbericht offenbarte kurzfristig gutes Wetter. Schnell die Akkus ans Ladegerät und alles zusammengeraffelt. Im Nachhinein schlechte Vorbereitung , obwohl alles ganz gut lief ....bis auf die Akkus. Deshalb nur ein Versuch des Hantelnebels . Zusammengekommen sind sage und schreibe 2 Bildchen a 5 Minuten und 2 Darks.

 

Freitag, 23.02.2018

Aldebaran Bedeckung

Überall liest man , es ist der dunkelste Winter seit langem. Tatsächlich kann man die Tage an einer Hand abzählen, an welchen man fotografieren kann. Erschwerend sind die Temperaturn von Minus 5 Grad, so das ich, um nicht ganz aus der Übung zu kommen und zu erfrieren, schnell mal den Mond belichtet habe. Toller Zufall und Nebeneffekt war, dass ich die gerade zu Ende gegangene Aldebaran Abdeckung erwischt habe. Dieser ist rechts unten zu sehen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Schupies