Alex guckt in die Sterne
Alex guckt in die Sterne

Wie knipse ich ?

Mein Aufbau zur Zeit sieht folgendermaßen aus:

 

Teleskop - Reducer -  Off-axis Guider - Canon Eos

 

 

Im seitlichen Einblick des Off-Axis Guider steckt ein beleuchtetes Fadenkreuzokular. Die Ausrichtung des Kreuzes drehe ich so, dass bei einer Drehung um die  Stundenachse der Leitstern parallel zum Kreuz wandert. Das erleichtert die Nachführung mit der Handsteuerbox. Ich suche mir nun einen Leitstern,  bringe diesen in die Mitte des Okulares und versuche ihn dort zu halten. Das Teleskop habe ich vorher zum Objekt,  welches ich fotografieren möchte, bewegt.

Über das Livebild am Pc wird fokussiert. Erkennt man Nichts als Rauschen und sieht keinen Stern zum fokussieren auf dem Livebild, so muss man mit der Belichtungszeit und der Empfindlichkeit spielen. Klappt es immer noch nicht, fährt man einen hellen Stern an. Diesen sieht man dann auf jeden Fall auf dem PC. Nun schwenke ich wieder zurück und mache Testaufnahmen. Anhand dieser kann man dann  entscheiden,  ob noch ein bissl nachgeregelt werden muß oder nicht.

Mittlerweile hat sich doch einiges geändert. Zum fotografieren nutze ich überwiegend den Apo und da meine Augen auch immer schlechter werden, kommt ein Stand Alone Guider zum Einsatz. Ich hatte mich da für den Mgen 2 entschieden und bin hoch zufrieden. Im OAZ steckt nun nicht mehr die EOS sondern eine kleine CCD von ToupTek. Im kleinen Tagebuch Teil 3, sind die ersten Ergebnisse zu sehen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Schupies